tomate

Habe heute wieder einmal eine Riesentomate geerntet. Gewicht 911 Gramm, Sorte: German Gold, sehr wohl schmeckend.tomate911

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

erster apfelsaft

Heute gab es den ersten frischen Apfelsaft dieses Jahres. Da ich sehr viele Sommerscheiben, Augustäpfel oder Klaräpfel habe, habe ich den Versuch unternommen Saft daraus zu machen. Ca. 45 % Saft ergab die Pressung. Das Ergrbnis sind 12 1/2 Literflaschen.

apfelsaft

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

ein paar bilder

blüten der Königskerze zum Trocknen

blüten der Königskerze zum Trocknen

Ernte am 20.07.2013

Ernte am 20.07.2013

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

schutz gegen schädlinge

In den letzten Jahren hatte ich immer viel Schaden bei Möhren, Zwiebeln und Porree. Nun versuche ich in diesem Jahr die Möhrenfliege usw. durch Netze von meinen Planzen fern zu halten. Ob es gelingen wird, werde ich erst im Herbst wissen.fliegenschutz

naturgemäß – nachhaltig – regional natürliche vielfalt erhalten

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

apfelsaft

Jetzt beginnt wieder die Zeit der Apfelsaftpressung. Hier auf den Bilder habe ich eine kleine Dokumentation dazu. Jeder Apfel wird, bevor er in die Ratsche kommt gewaschen und mindestens einmal durchgeschnitten. So kann ich gewähren, dass keine schlechten Äpfel in den Saft kommen. An meiner Technik ist noch einiges zu verbessern, besonders das Pasteurisieren und Abfüllen. Abgefüllt wird in 500 ml Flaschen.

 

die Ratsche

Hier werden die Äpfel grob zerkleinert

 

 

die Presse unbefüllt

In vier Lagen werden die Apfelschnitzel auf Presstüchern gebracht.

 

 

die Presse befüllt

Oben auf kommt ein oder mehrere Holzplatten sowie der Hydraulikstempel.

Unten läuft der Saft.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

noch ein neuer rekord

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

neuer rekord

In zwischen ist die Ernte in vollem Gange. Erdbeeren habe ich ca. 250 kg geerntet. Ein reinster Erdbeersegen.
Und nun die Tomaten: hier im Bild meine größte Tomate. 1038 g auf der Digitalwaage. Annähernd ist es auf dem Bild mit der analogen Waage zu sehen. Wer denkt, die hast du wohl gut gedüngt, der irrt. Bei der Tomate handelt es sich um die Sorte German Gold. Sie schmeckt vorzüglich. Gedüngt wird bei mir nur mit Kompost und Brennnesseljauche/Comfreyjauche. Diese Sorte Tomaten sind allerdings alle sehr groß.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen